Sie kommen und gehen und dann kommen sie wieder – Modetrends

Nichts wegwerfen – denn Trends kommen wieder?

Kennt es jemand? Meine Mama war schon immer jemand, der sich nicht von Dingen trennen konnte. Waren es alte Spielsachen, Bücher, oder eben Kleidung. Ihre Ausrede, wenn man sie fragte weshalb der Dachboden denn schon wieder voller alter Klamotten sei, war immer: „Das könnte man ja nochmal brauchen“. Und was wir früher immer belächelten, stellt sich jetzt als wahr heraus. Ganz lange Zeit machten meine Geschwister und ich uns immer darüber lustig, dass sie all die alten Klamotten immer hortete. Doch jetzt musste ich feststellen, dass ganz viel Mode von früher jetzt wieder der letzte Schrei ist.

Die Latzhose ist zurück!

Ein Comeback, das mich besonders erfreut, ist das der Latzhose. Nicht jeder steht auf den Look. Einige finden ihn doch sehr maskulin, oder trauen sich an den Look nicht so richtig ran. Was ja auch in gewisser Weise nachvollziehbar ist, denn es ist ja doch ein ziemliches Statement. Ich muss aber sagen ich finde die Teile echt schnieke. Sie sind echt easy zu kombinieren. Jetzt im Winter kann man einfach einen kuschlig warmen Pullover darunterziehen, noch lässige Sneakers dazu und schon ist der Look fertig. Und wieder einmal hatte meine Mama recht: die Mode kommt wieder. Meine Schwester trug damals schon eine dieser Latzhosen und jetzt ist es Zeit sie wieder auszukramen.

Das Streifen-Comeback

Mein All-time Favorite ist auch wieder zurück: Streifen. Das ist der Trend, der wohl schon die meisten Comebacks gefeiert hat. Ich habe das Gefühl Streifen kommen und gehen und dann kommen sie wieder. Und so geht es immer weiter. Aber zugegeben: Wenn man nicht Streifen super leicht kombinieren kann, was dann? Deswegen sind Streifen mein Lieblings-print und gehören in jeden Kleiderschrank.

Cord + Schlaghose = Trend?

Ein Trend, der für viele ein Must-Have ist, für andere aber ein absoluter Graus ist: Cord. Ja du hast richtig gehört. Cord feiert 2018 sein Comeback. Auch das ist etwas, das meine Schwester in ihrer Jugend getragen hat: Cord-Schlaghosen. Sogar ich trug sie als Kind schon und jetzt kommen sie zurück. Zugegeben ich habe ein Weilchen gebraucht bis ich so richtig auf den Trend klarkam. Cord-Röcke feiere ich ja nun schon seit Längerem. An eine Cord-Hose habe ich mich aber nicht direkt rangetraut. Gut man muss ja nicht direkt full-on Cord tragen und Schlaghosen überzeugen mich leider immer noch nicht so ganz. Aber was mich überrascht hat: Letztens trug ich eine schwarze Bootcut Cord-Hose, habe sie bisschen hochgekrempelt, mit einem lässigen Pulli und geschnürten Stiefeletten kombiniert und fand den Look tatsächlich gar nicht mal so übel. Also wir werden sehen Freunde der Mode, vielleicht laufe ich in Zukunft öfter so rum.